News

Aktualisiert am: 21.10.2017


Hier erhalten Sie weiter unten aktuell folgende Informationen:

  • Bildungstag (GS und/oder WS) „Lerntechniken: Schwerpunkt Lernstile“ (11171)
  • Bildungstag (3. - 5. Klasse) „Das Leben im Weltall“ (11173)
  • Bildungstag (Vorschule - 2. Klasse) „Medizin: Das Skelett - unser Bewegungsapparat“ (11172)
  • Neustart: Robotik

ARCHIV:

  • Bildungstag (Grundschule) „Experimenta“ (10172)
  • Bildungstag (Vorschule – 2. Klasse) „Völkerkunde am Beispiel der Indianer“ (10171)
  • Neustart nach den Sommerferien (Vorschüler): Clever für die Schule
  • Neustart nach den Sommerferien (1. und 2. Klasse): Fit in der Schule
  • Neustart nach den Sommerferien (4. Klasse): Fit für die 5. Klasse
  • Hinweise zu den Rücksprachen in den Kursen
  • Start neuer Fördermaßnahmen

Bildungstag (GS und/oder WS) „Lerntechniken: Schwerpunkt Lernstile“ (11171)

Liebe Eltern,

wir möchten einen Bildungstag zum Thema „Lerntechniken: Schwerpunkt Lernstile“ veranstalten.

  • INHALT: Ziel des Kurses ist es, den Kursteilnehmern einen Überblick über verschiedene Strategien zu geben, die das Lernen und den Schulalltag erleichtern. Hierzu gehören organisatorische Strategien, Merkstrategien, sowie verschiedene Arbeitstechniken. Thema dieses Projekttages sollen besonders der persönliche Lernstil und seine Verbesserung sein:

    • Wie lerne ich (am besten)?
    • Wissensverarbeitungstypen
    • Lerntechniken auf das eigene Lernen anpassen
    • Den eigenen Lernstil in verschiedenen Bereichen ausprobieren und verbessern
    • Was hemmt mein Lernen und wie kann ich Lernhemmnisse vermeiden?

    Damit die Kursteilnehmer an diesem Projekttag nicht nur theoretisches Wissen erwerben, sondern auch die Möglichkeit haben, das Gelernte auf ihren Schulalltag und ihre eigenen Materialien anzuwenden, ist es notwendig, dass sie folgende Dinge mitbringen:

    • Eine Grammatikregel (Deutsch oder Englisch)
    • Einen kurzen Erzähl- oder Sachkundetext (maximal 20 Sätze)
    • Eine altersgerechte Sachaufgabe aus der Mathematik
    • Lineal und verschiedene bunte Stifte sowie Schreibutensilien

    Sollten die Kinder für eines der oben angeführten Materialien kein passendes Beispiel aus ihrem Schulkontext finden, werden im Kurs Materialien zur Verfügung gestellt.

  • MITBRINGEN: siehe oben und Proviant und Getränke
  • WANN: Freitag, 17.11.17, 09:00 – 14:00 Uhr
  • ALTER: GS und/oder WS
  • ANMELDUNG: bis zum 03.11.17
  • PARKPLATZ: Das Technologiezentrum hat einen eigenen Besucherparkplatz (mittlere Schranke). Eine Tagesparkmünze erhalten Sie im Büro des Instituts.
  • BESCHEINIGUNG: Auf Wunsch erhalten Sie an dem Tag eine Bescheinigung für die Schule, dass Ihr Kind bei uns teilgenommen hat, sofern Sie Ihr Kind nicht selbst abmelden möchten. Sprechen Sie den/die KlassenlehrerIn an. Wenn Eltern einen Bildungstag für ihr Kind in Anspruch nehmen wollen, reagiert die Schule meist offen (ähnlich wie bei Sportwettkämpfen).

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Bildungstag (3. - 5. Klasse) „Das Leben im Weltall“ (11173)

Liebe Eltern,

wir möchten einen Bildungstag zum Thema „Das Leben im Weltall“ veranstalten.

  • INHALT: Wir beginnen mit den Fragestellungen: Was ist Gravitation und was ist Schwerelosigkeit? Zunächst reisen wir dann zur ISS und lernen viele interessante Details über die internationale Raumstation. Wir beantworten z.B. die Fragen: Wie ist die ISS ins All gekommen? Wie bewegt sie sich fort? Was ist die ESA und die NASA? Wie kommen die Astronauten zur ISS und wieder zurück auf die Erde? Zudem verfolgen wir den Flug der ISS und orten ihren aktuellen Standort. Mit den vielen Detailinformationen erstellen wir eine Arbeitspappe zu diesem Thema.

    Anschließend bauen wir ein großes 3D-Modell unseres Sonnensystems.

    Danach beschäftigen wir uns intensiv mit dem Leben der Astronauten im Weltall und den vielen kleinen Problemen, die sich dort für sie im Alltag ergeben.

    Zum Schluss führen wir mehrere Versuche zum Thema Raketenantrieb durch und lassen kleine Raketen steigen.

  • MITBRINGEN: Proviant und Getränke
  • WANN: Dienstag, 21.11.17, 09:00 – 14:00 Uhr
  • ALTER: 3. – 5. Klasse
  • ANMELDUNG: bis zum 07.11.17
  • PARKPLATZ: Das Technologiezentrum hat einen eigenen Besucherparkplatz (mittlere Schranke). Eine Tagesparkmünze erhalten Sie im Büro des Instituts.
  • BESCHEINIGUNG: Auf Wunsch erhalten Sie an dem Tag eine Bescheinigung für die Schule, dass Ihr Kind bei uns teilgenommen hat, sofern Sie Ihr Kind nicht selbst abmelden möchten. Sprechen Sie den/die KlassenlehrerIn an. Wenn Eltern einen Bildungstag für ihr Kind in Anspruch nehmen wollen, reagiert die Schule meist offen (ähnlich wie bei Sportwettkämpfen).

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Bildungstag (Vorschule - 2. Klasse) „Medizin: Das Skelett - unser Bewegungsapparat“ (11172)

Liebe Eltern,

wir möchten einen Bildungstag zum Thema „Medizin: Das Skelett - unser Bewegungsapparat“ veranstalten.

  • INHALT: Der Bewegungsapparat des Menschen ist ein spannender Teil des menschlichen Körpers. Wir lernen,
    • was er leisten kann…
    • wie verletzlich er ist…
    • wie er „repariert“ werden kann…

  • MITBRINGEN: Proviant und Getränke
  • WANN: Dienstag, 21.11.17, 09:00 – 14:00 Uhr
  • ALTER: Vorschule – 2. Klasse
  • ANMELDUNG: bis zum 07.11.17
  • PARKPLATZ: Das Technologiezentrum hat einen eigenen Besucherparkplatz (mittlere Schranke). Eine Tagesparkmünze erhalten Sie im Büro des Instituts.
  • BESCHEINIGUNG: Auf Wunsch erhalten Sie an dem Tag eine Bescheinigung für die Schule, dass Ihr Kind bei uns teilgenommen hat, sofern Sie Ihr Kind nicht selbst abmelden möchten. Sprechen Sie den/die KlassenlehrerIn an. Wenn Eltern einen Bildungstag für ihr Kind in Anspruch nehmen wollen, reagiert die Schule meist offen (ähnlich wie bei Sportwettkämpfen).

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Neustart: Robotik

Liebe Eltern,

unser erster Robotik-Kurs ist sehr gut gelaufen und neigt sich nun dem Ende zu. Da das Interesse für diesen Kurs sehr hoch war, bieten wir im Herbst einen neuen Kurs „Robotik“ an.

Dieser wird ebenfalls wieder samstags, 14-täglich, in der Zeit von 09:45 – 12:00 Uhr stattfinden und befristet sein (ca. 6-7 Monate).

Kommen Sie bei Interesse auf uns zu. Nehmen Sie auch Kontakt auf, wenn Sie einen anderen Wochentag wünschen.

INHALT:

Zu Hause haben wir viele Geräte, die uns das Leben leichter machen. Angefangen vom Staubsauger über die Spülmaschine bis hin zum Bügeleisen. Dann gibt es noch Geräte, wie zum Beispiel ein Navigationsgerät oder der „intelligente“ Kühlschrank, die mit uns sprechen und uns Informationen liefern. Wie wäre es denn mit einem mechanischen Butler? Oder Spielgefährten? In diesem Kurs wollen wir gemeinsam in kleinen Gruppen einen Roboter bauen. Mit Fingerspitzengefühl und Geschick entsteht ein Roboter, der mit uns kommunizieren und sich zudem frei im Raum bewegen kann. Wir können ihm Befehle erteilen, wie er sich bewegen soll, oder mit ihm ein Gespräch führen. Das Verständnis der Elektronik wird geschaffen und programmierbar ist der kleine Kerl auch noch! Die vielen Kleinteile erfordern ein hohes Maß an Ruhe und Konzentration. Neben der Motorik und der Konzentrationsfähigkeit, wird auch die Teamfähigkeit geschult. Die TeilnehmerInnen werden Geduld beweisen müssen und mit Rückschlägen umgehen lernen (Steigern der Frustrationstoleranz). Aber wenn der „Kleine“ dann erst zum Leben erweckt ist, steigt die Freude und lässt die zwischenzeitlichen Rückschläge vergessen.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Archiv

Bildungstag (Grundschule) „Experimenta“ (10172)

Liebe Eltern,

wir möchten einen Bildungstag zum Thema „Experimenta“ veranstalten.

  • INHALT:Wir werden uns mit physikalischen Phänomenen beschäftigen, die die TeilnehmerInnen im Alltag beobachten können:

    1. Experimente mit Trockeneis: Achtung! Brandgefahr durch Eis!

    2. Wie kommt das Ei in die Flasche? Wir stellen Schokoladeneis ohne Kühlschrank her! Getränkedosen werden implodieren! Alles passiert durch deutliche Temperaturunterschiede.

    3. Aggregatzustände: Fest, flüssig, gasförmig – das erkennen wir schnell wieder. Aber nun aus der Physik: der 4. Aggregatzustand: Plasma! (aus Kohle? aus der Weintraube?)

    4. Warum kann man im Winter mit dem Streuen von Salz verhindern, dass der Gehweg zufriert?

    5. Mikrowellenexperimente: Mit einer Mikrowelle kann man Speisen erwärmen, aber wie funktioniert die Mikrowelle eigentlich? Verschiedene Experimente und Materialien zeigen dies auf: es wird blitzen, leuchten und explodieren!

    Durch Demonstrationsexperimente und viele von den TeilnehmerInnen selbst durchgeführte (ungefährliche!) Versuche finden wir die Antworten heraus!

  • MITBRINGEN: Proviant und Getränke
  • WANN: Dienstag, 10.10.17, 09:00 – 14:00 Uhr
  • ALTER: Grundschule
  • ANMELDUNG: bis zum 26.09.17
  • PARKPLATZ: Das Technologiezentrum hat einen eigenen Besucherparkplatz (mittlere Schranke). Eine Tagesparkmünze erhalten Sie im Büro des Instituts.
  • BESCHEINIGUNG: Auf Wunsch erhalten Sie an dem Tag eine Bescheinigung für die Schule, dass Ihr Kind bei uns teilgenommen hat, sofern Sie Ihr Kind nicht selbst abmelden möchten. Sprechen Sie den/die KlassenlehrerIn an. Wenn Eltern einen Bildungstag für ihr Kind in Anspruch nehmen wollen, reagiert die Schule meist offen (ähnlich wie bei Sportwettkämpfen).

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Bildungstag (Vorschule – 2. Klasse) „Völkerkunde am Beispiel der Indianer“ (10171)

Liebe Eltern,

wir möchten einen Bildungstag zum Thema „Völkerkunde am Beispiel der Indianer“ veranstalten.

  • INHALT:Wie lebten die Indianer wirklich und welche verschiedenen Lebensformen gab es? Mit dieser spannenden Frage beschäftigen wir uns im ersten Abschnitt des Projekttages. Wir lernen viele interessante Details über die verschiedenen Lebensweisen der Indianer, ihre Lebensräume, Unterkünfte und Hauptnahrungsmittel und halten alles auf einer großen Arbeitspappe fest. Anschließend konstruieren wir anhand einer echten Bauanleitung das Modell eines Tipis. Mit Hilfe eines kurzen Sachfilms über Indianer wird das gelernte Wissen gefestigt und ergänzt. Im zweiten Abschnitt des Projekttages beschäftigen wir uns mit den vielen Irrtümern, die über Indianer erzählt werden . Welche Details zum Leben stimmen wirklich und welche sind frei erfunden? Anschließend bauen wir eine kleine Trommel nach indianischem Vorbild und lernen einiges über indianische Namen und ihre magische Kraft. Zwischen den einzelnen Abschnitten machen wir mehrere Pausen mit "indianischen" Bewegungsspielen
  • MITBRINGEN: Proviant und Getränke
  • WANN: Dienstag, 10.10.17, 09:00 – 14:00 Uhr
  • ALTER: Vorschule – 2. Klasse
  • ANMELDUNG: bis zum 26.09.17
  • PARKPLATZ: Das Technologiezentrum hat einen eigenen Besucherparkplatz (mittlere Schranke). Eine Tagesparkmünze erhalten Sie im Büro des Instituts.
  • BESCHEINIGUNG: Auf Wunsch erhalten Sie an dem Tag eine Bescheinigung für die Schule, dass Ihr Kind bei uns teilgenommen hat, sofern Sie Ihr Kind nicht selbst abmelden möchten. Sprechen Sie den/die KlassenlehrerIn an. Wenn Eltern einen Bildungstag für ihr Kind in Anspruch nehmen wollen, reagiert die Schule meist offen (ähnlich wie bei Sportwettkämpfen).

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Neustart nach den Sommerferien (Vorschüler): Clever für die Schule

Liebe Eltern,

nach den Sommerferien startet wie immer unser bewährter Vorschulkurs neu. Für Kindergartenkinder, die im Sommer 2018 eingeschult werden, bieten wir den Kurs "Clever für die Schule" an. Dieser wird montags, 14-täglich, in der ungeraden Woche, in der Zeit von 15:00 - 17:15 Uhr stattfinden. Geplanter Start: September 2017. Bitte melden Sie sich bei Interesse für unsere organisatorische Planung frühzeitig an.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Neustart nach den Sommerferien (1. und 2. Klasse): Fit in der Schule

Liebe Eltern,

nach den Sommerferien starten wir als Pilotprojekt mit einem schulunterstützenden Kurs für Kinder der 1. und 2. Klasse: "Fit in der Schule". Dieser wird montags, 14-täglich, in der geraden Woche, in der Zeit von 15:00 - 17:15 Uhr stattfinden. Geplanter Start: September 2017. Bitte melden Sie sich bei Interesse für unsere organisatorische Planung frühzeitig an.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Neustart nach den Sommerferien (4. Klasse): Fit für die 5. Klasse

Liebe Eltern,

nach den Sommerferien startet wie immer unser bewährter Kurs "Fit für die 5. Klasse" neu. Für Für Schüler, die nach den Sommerferien die 4. Klasse besuchen werden, bieten wir den Kurs "Fit für die 5. Klasse" an. Dieser wird mittwochs und/oder freitags, 14-täglich, in der Zeit von 17:30 - 19:45 Uhr stattfinden. Geplanter Start: September 2017. Bitte melden Sie sich bei Interesse für unsere organisatorische Planung frühzeitig an.

Es grüßt freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Hinweise zu den Rücksprachen in den Kursen

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass die Elternrücksprachen in den Kursen im Institut in der Regel immer im Mai und im November stattfinden. Die genauen Termine erhalten Sie jeweils per E-Mail.

Bitte achten Sie daher rechtzeitig auf Ihre E-Mails.

Wir entscheiden jeweils pro Halbjahr, ob in jedem Kurs eine Gruppenrücksprache oder eine Elternrücksprache stattfindet. Bei einer Gruppenrücksprache geben die ReferentInnen einen Überblick über die bereits behandelten Themen und die weiteren geplanten Inhalte in den Fördermaßnahmen. Bei den Elternrücksprachen haben die Eltern zusätzlich die Gelegenheit, ein Einzelgespräch mit den ReferentInnen über ihr Kind zu führen.


Start neuer Fördermaßnahmen

Liebe Eltern,

unsere Fördermaßnahmen starten nicht nur jeweils zu Halbjahresbeginn.

Wir lassen immer wieder Kurse für hochbegabte Kinder während des laufenden Halbjahres anlaufen. Weitere Informationen zu neuen Kursen erhalten Sie dann jeweils an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Birgit Oschmann


top