News

Aktualisiert am: 19.01.2019


Hier erhalten Sie weiter unten aktuell folgende Informationen:

  • 14 - 16 Jahre: Astronomiekurs, befristet bis zu den Sommerferien, Aufnahme bis Ende Februar
  • Grundschule: Neue Fördermaßnahme samstags „Young Explorers“
  • 9 - 12 Jahre: "Mein Handy, meine App" (App-Programmierung)
  • Kindergarten: Neuer Kurs "Kleine Weltentdecker"

ARCHIV:

  • Für GrundschülerInnen: Neue Fördermaßnahme "Medizin"
  • Bildungstag (3. – 5. Klasse) „Biomedizin: Blutkreislauf, die inneren Organe und unsere Sinne“ (181103)
  • 12 – 15 Jahre: Bildungstag „Elektrotechnik“ (181102)
  • Bildungstag (5 – 7 Jahre) „Detektive“ (181101)
  • Hinweise zu den Rücksprachen in den Kursen
  • Start neuer Fördermaßnahmen

14 - 16 Jahre: Astronomiekurs, befristet bis zu den Sommerferien, Aufnahme bis Ende Februar

Liebe Eltern,

Liebe Eltern,

hier finden Sie die Themen/Inhaltes des Astronomiekurses (befristet bis zu den Sommerferien) für Jugendliche im Alter von 14 – 16 Jahren:

  • Das Sonnensystem und seine Himmelskörper - Heimat unseres Planeten
  • Big Bang, Big Crunch und Big Chill - wie alles begann und wie es endet
  • Die Milchstraße - auf Entdeckungstour durch unsere Galaxie
  • Das Universum - Entfernungen und Geschwindigkeiten im All
  • Schwarze Löcher - von ihrer Entstehung, ihrem Nutzen und der Gefahr
  • Exoplaneten - andere Welten und ihre Erforschung
  • Novae und Supernovae - Woher kommt eigentlich unser Gold?
  • Ein langer Blick in die schwarze Leere - das Hubble Ultra Deep Field
  • Ist es eigentlich diesig im Universum? Was sind kosmische Nebel?
  • Pulsare, Quarksterne und braune Zwerge - Kosmische Seltsamkeiten
  • Sind wir allein im Universum? SETI und die Suche nach außerirdischem Leben
  • Zurück an den Anfang - Paradies Erde, warum ist sie so besonders?

Bis Ende Februar nehmen wir noch neue Jugendliche in diesen Kurs auf. Der Kurs findet freitags, 14-täglich, 17:30 – 19:45 Uhr statt.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Grundschule: Neue Fördermaßnahme samstags „Young Explorers“

Liebe Eltern,

wir möchten eine neue Fördermaßnahme für GrundschülerInnen anbieten „Young Explorers“ (Allgemeinwissen und Englisch). Die genaue Altersgruppe ergibt sich je nach Interessenten. Der Kurs wird samstags, 14-täglich, in der Zeit von 09:45 – 12:00 Uhr stattfinden.

Geplante Themen

  • Wie alles begann - der Urknall
  • Die Kraft des Mondes - Gezeiten und andere Phänomene
  • Evolution - Vom Dino bis zum Menschen
  • Naturkatastrophen - Tsunami, Erdbeben, Tornados
  • Vulkane - Entstehung, Ausbruch, Gefahr
  • Klimawandel - Ozon, Treibhauseffekt, Meeresspiegel
  • Alles Müll oder was? - wohin mit unserem Plastik?
  • National vs. International - Kulturen, Sprachen, Traditionen

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


9 - 12 Jahre: "Mein Handy, meine App" (App-Programmierung)"

Liebe Eltern,

wir bieten einen neuen Kurs zum Thema „App-Programmierung“ für Jugendliche im Alter von 9 – 12 Jahren an. Dieser findet samstags, 14-täglich, in der Zeit von 14:45 – 17:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse im Büro.

An die Jugendlichen:

Du möchtest selbständig selbst entworfene Apps auf deinem Handy programmieren? Welche Idee für eine App hast du? Du lernst im Kurs, deine Ideen umzusetzen. Beispiele für Apps: Taschenlampen-App, Familientelefon-App, Navigations-App…deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Du weißt es noch nicht genau? Macht auch nichts: Wir geben dir Anregungen!

Applikations-Tools bekommst du im Kurs vermittelt, das visuelle Programm zur App-Programmierung auf dem Handy funktioniert mit Pictogrammen (ähnlich wie Puzzleteile).

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Kindergarten: Neuer Kurs "Kleine Weltentdecker"

Liebe Eltern,

wir möchten mit einem neuen Kurs für Kindergartenkinder starten: „Kleine Weltentdecker“. Dieser Kurs wird donnerstags, 14-täglich, in der Zeit von 15:00 – 17:15 Uhr stattfinden.

Durch Experimente und kreative Gruppenprojekte entdecken wir auf besondere Weise gemeinsam die Welt.

Geplante Themen

  • Das Astronomie 1x1 - von der Milchstraße bis zum Mond
  • Unser Sonnensystem - ein Tag als Planetenforscher
  • Die Steinzeit - Menschen, Höhlen, Dinosaurier
  • Heiter bis wolkig - so entsteht unser Wetter
  • Wetterwarnungen – Sturm, Tornados, Katastrophen
  • Klimawandel - Alarm im Polarmeer
  • Ein Tag im Zoo - Weltatlas: Tiere und ihre Kontinente
  • Ein Tag im Wald - die „Waldforscher“

Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk für eventuelle Exkursionen denken.

Bitte melden Sie sich bei Interesse im Büro.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Archiv

Für GrundschülerInnen: Neue Fördermaßnahme "Medizin"

Liebe Eltern,

wir möchten einen neuen Kurs „Medizin“ anbieten für GrundschülerInnen. Dieser wird dienstags, 14-täglich, in der Zeit von 15:30 – 17:45 Uhr stattfinden.

Bei Interesse für eine andere Altersgruppe kommen Sie auf uns zu.

Geplante Themen

  • Unser Skelett und unsere Muskeln: wir bestimmen größerer Knochen und Muskelgruppen. Wir fertigen ein Papierskelett.
  • Herz, Lunge und Blutkreislauf: wir erfahren den Zusammenhang dieses Systems. Wir konstruieren einen Blutkreislauf.
  • Essen, Verdauen, Ausscheiden: wie funktioniert das? Wir beschreiben die Verdauung und erstellen eine Collage von den entsprechenden Verdauungsorganen.
  • Krankmacher! Bakterien und Viren: wie sehen sie aus? Wie können wir uns schützen? Wir stellen Bakterien-Nährböden selbst her.
  • Die Sinnesorgane: Wie funktionieren sie? Wir machen Versuche.
  • Verletzungen und erste Hilfe: wir lernen verschiedene Verletzungen kennen. Wie leisten wir erste Hilfe? Wir lernen Verbände anzulegen.
  • Kinderkrankheiten: wir lernen verschiedene Krankheiten kennen. Warum werden wir gegen einige dieser Krankheiten geimpft?
  • Meine Zähne, unser Gebiss: vom Milchgebiss zu den Zähnen eines Erwachsenen. Wie putzt man die Zähne richtig? Wir bauen uns ein Gebiss aus Modelliermasse.
  • Haut, Haare, Nägel: welche Funktionen haben sie? Wie reagiert die Haut auf Reize? Wir machen Versuche.
  • Gesunde Ernährung: Was heißt das? Wir stellen zum gemeinsamen Verzehr einen gesunden Imbiss zusammen.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Bildungstag (3. – 5. Klasse) „Biomedizin: Blutkreislauf, die inneren Organe und unsere Sinne“ (181103)

Liebe Eltern,

wir möchten einen Bildungstag zum Thema „Biomedizin: Blutkreislauf, die inneren Organe und unsere Sinne“ veranstalten.

  • INHALT: "Was ist der Motor unseres Körpers?", "Wie funktioniert unser Blutkreislauf?" und "Was ist eigentlich in unserem Blut drin?": wir erarbeiten dieses Thema gemeinsam an einem lebensgroßem Plakat-Menschen. Zudem "mischen" wir "Blut" an, um seine Bestandteile zu veranschaulichen. Ergänzend behandeln wir das Thema "Blutdruck" und messen diesen mit verschiedenen Geräten. Im zweiten Abschnitt beschäftigen wir uns mit den weiteren wichtigen inneren Organen. In praktischen Versuchen werden Funktionen der Organe demonstriert. Zudem lernen wir, wie man mit einem Stethoskop umgeht und welche Alternativen es gibt, den Herzschlag zu messen. Als dritter Themenbereich folgen unsere Sinnesorgane. Nach der Theorie: "Wie nehmen wir unsere Umwelt wahr?", "Welche Organe benutzen wir dafür täglich?" und "Wie ergänzen sich diese?" geht es mit praktischen Versuchen weiter.
  • ALTER: 3. – 5. Klasse
  • WANN: Dienstag, 27.11.18, 09:00 – 14:00 Uhr
  • BESCHEINIGUNG: Bescheinigung für die Schule (Freistellung vom Unterricht) möglich
  • MITBRINGEN: Etwas zu essen und zu trinken für die gemeinsame Pause
  • ANMELDUNG: bis zum 16.11.2018
  • PARKPLATZ: Das Technologiezentrum hat einen eigenen Besucherparkplatz (mittlere Schranke). Eine Tagesparkmünze erhalten Sie im Büro des Instituts.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


12 – 15 Jahre: Bildungstag „Elektrotechnik“ (181102)

Liebe Eltern,

für den Bildungstag zum Thema „Elektrotechnik“ haben sich Interessenten im Alter von 12 – 15 Jahren gemeldet. Wir nehmen noch Anmeldungen bis zum 09.11.18 entgegen.

  • INHALT: Elektrotechnik (vom Blinker bis zum Lügendetektor zur Mitnahme, Einführung in die Elektronik)
  • ALTER: 12 - 15 Jahre
  • WANN: Dienstag, 20.11.18, 09:00 – 14:00 Uhr
  • BESCHEINIGUNG: Bescheinigung für die Schule (Freistellung vom Unterricht) möglich
  • MITBRINGEN: Etwas zu essen und zu trinken für die gemeinsame Pause
  • ANMELDUNG: bis zum 09.11.2018
  • PARKPLATZ: Das Technologiezentrum hat einen eigenen Besucherparkplatz (mittlere Schranke). Eine Tagesparkmünze erhalten Sie im Büro des Instituts.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Bildungstag (5 – 7 Jahre) „Detektive“ (181101)

Liebe Eltern,

wir möchten einen Bildungstag zum Thema „Detektive“ veranstalten.

  • INHALT: Wer möchte mal ein Detektiv sein, der Spuren findet, auswertet und kniffelige Rätsel löst? Was ist ein Detektiv, was sind Indizien und wie löst er seine Fälle? Mit dieser spannenden Frage beschäftigen wir uns im ersten Abschnitt des Projekttages "Detektive". Wir lösen anhand von Indizien gemeinsam einen Fall und finden heraus, wer der Einbrecher war. Anschließend werden die Kinder an logische Ausschlussverfahren herangeführt. Wie muss ich vorgehen, um die gesuchte Person zu finden? Welche Fragen muss ich stellen, um möglichst schnell zur Lösung zu gelangen? Was sind die passenden Ausschlusskriterien? Nach einer Einführung in die Kriminalistik erstellen wir im zweiten Abschnitt des Projekttages Geheimschriften und beschäftigen uns mit dem spannenden Thema Kryptologie (Verschlüsselungen). Falls der zeitliche Rahmen es zulässt, reisen wir noch nach England und fragen: " Wer war Sherlock Holmes?"
  • ALTER: 5 – 7 Jahre
  • WANN: Dienstag, 13.11.18, 09:00 – 14:00 Uhr
  • BESCHEINIGUNG: Bescheinigung für die Schule (Freistellung vom Unterricht) möglich
  • MITBRINGEN: Etwas zu essen und zu trinken für die gemeinsame Pause
  • ANMELDUNG: bis zum 08.11.2018, 12:00 Uhr
  • PARKPLATZ: Das Technologiezentrum hat einen eigenen Besucherparkplatz (mittlere Schranke). Eine Tagesparkmünze erhalten Sie im Büro des Instituts.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Hinweise zu den Rücksprachen in den Kursen

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass die Elternrücksprachen in den Kursen im Institut in der Regel immer im Mai und im November stattfinden. Die genauen Termine erhalten Sie jeweils per E-Mail.

Bitte achten Sie daher rechtzeitig auf Ihre E-Mails.

Wir entscheiden jeweils pro Halbjahr, ob in jedem Kurs eine Gruppenrücksprache oder eine Elternrücksprache stattfindet. Bei einer Gruppenrücksprache geben die ReferentInnen einen Überblick über die bereits behandelten Themen und die weiteren geplanten Inhalte in den Fördermaßnahmen. Bei den Elternrücksprachen haben die Eltern zusätzlich die Gelegenheit, ein Einzelgespräch mit den ReferentInnen über ihr Kind zu führen.


Start neuer Fördermaßnahmen

Liebe Eltern,

unsere Fördermaßnahmen starten nicht nur jeweils zu Halbjahresbeginn.

Wir lassen immer wieder Kurse für hochbegabte Kinder während des laufenden Halbjahres anlaufen. Weitere Informationen zu neuen Kursen erhalten Sie dann jeweils an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Birgit Oschmann


top