News

Hier erhalten Sie weiter unten aktuell folgende Informationen:

  • Feriengruß
  • Neustart nach den Sommerferien: Fit für die 5. Klasse (Viertklässler)
  • Neustart nach den Sommerferien: Clever für die Schule (Vorschüler)
  • Befristeter Workshop: Medizin und Naturwissenschaft (Kiga/GS, samstags, 14:45 Uhr)
  • Befristeter Workshop: Astrophysik (WS, freitags, 17:30 Uhr)
  • Befristeter Workshop: Motivation und Lerntechniken (GS/WS, freitags, 17:30 Uhr)
  • Neue Fördermaßnahme: Digitalisierung, anwendungsorientiert!
  • Coronat Update

ARCHIV:

  • Projekttage in der ersten Sommerferienwoche
  • ENTFÄLLT: Intern, für unsere Kurseltern: Hausmesse im Institut mit Gesprächsmöglichkeit in der Zeit vom 09.03. – 21.03.20
  • Hinweise zu den Rücksprachen in den Kursen
  • Start neuer Fördermaßnahmen

Feriengruß

Liebe Eltern,

wir wünschen Ihnen eine angenehme Sommerzeit. Wir haben vom 06.07.2020 – 09.08.2020 Betriebsferien. Gerne können Sie uns jedoch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder eine E-Mail schicken. Wir sind hin und wieder im Büro erreichbar und werden versuchen, uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte geben Sie uns dazu auch gerne an, wann Sie gut zu erreichen sind.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Neustart nach den Sommerferien: Fit für die 5. Klasse (Viertklässler)

Liebe Eltern,

nach den Sommerferien startet wieder unser bewährter Vorbereitungskurs auf die weiterführende Schule "Fit für die 5. Klasse" neu (für Viertklässler). Diese Fördermaßnahme wird 14-täglich mittwochs, 17:30 - 19:45 Uhr und montags, 15:30 - 17:45 Uhr stattfinden.

  • Was erwartet mich? Aufbau und Aufgaben, auf die man in der weiterführenden Schule trifft, Was ist wichtig? Was muss ich beachten und auch bedenken? Das wollte ich schon immer mal wissen!
  • Selbstorganisation, Fehler, Motivation: Warum bin ich unmotiviert? Wie gehe ich damit um? Wie kann ich mich selbst „aufraffen“?
  • Neue Fächer (Chemie, Physik): Wie entsteht Feuer und wie kann ich es löschen? Was muss ich tun, wenn es brennt?
  • Neue Sprachen: Grundlagen der lateinischen Grammatik, „reinschnuppern“ in weitere Sprachen: Spanisch, Französisch
  • Mathe-Handwerkszeug: Richtiger Umgang mit Geodreieck und Zirkel. Gestalten eines geometrischen Kunstwerks
  • Fit in Englisch: my favourite week and hobbies, Zeiten, Grammatik, Wortschatz
  • Argumentationstechniken: Wie vertrete ich meine Meinung überzeugend? Exkurs: Kinderrechte
  • Neue Fächer (Biologie): Kennzeichen des Lebendigen - Versuch: Blüten-Schließbewegungen
  • Lesestrategien und Textverständnis
  • Eigene Ziele: Wie mache ich mir meine eigenen Ziele bewusst? Wie erreiche ich mein persönliches Ziel?

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Neustart nach den Sommerferien: Clever für die Schule (Vorschüler)

Liebe Eltern,

nach den Sommerferien startet wieder unser bewährter Vorschulkurs "Clever für die Schule" neu (Vorbereitung auf die Grundschule). Diese Fördermaßnahme wird 14-täglich dienstags und eventuell montags, jeweils in der Zeit von 15:30 - 17:45 Uhr stattfinden.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf den Schreibmotorik-Übungen zur Förderung der Feinmotorik/Graphomotorik. Zusätzlich werden folgende inhaltliche Themen im ersten Halbjahr bearbeitet:

  • Konstruktion: Vorsicht Einsturzgefahr! Welche Brücke ist am stabilsten?
  • Die Grundfarben: Mischen und ausprobieren
  • Flecht- und Webgestaltung zur Motorikförderung
  • Feuer: Wir gestalten ein Feuer.
  • Motorik/Gestaltung: Wir erstellen „Schnipselbilder“.
  • Herbst/Igel: Wir gestalten ein Igel-Mobile.
  • Hygiene: Hände waschen - wir stellen Seife her.
  • Chemie: Wir experimentieren und bauen eine Lavalampe.
  • Magnetismus: Wir bauen uns eine kleine Rennstrecke.
  • Zirkus: Manege frei - Motorikübungen (draußen, mit vorhandenen „Geräten“)
  • Instrumente: Wir bauen Trommeln.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Befristeter Workshop: Medizin und Naturwissenschaft (Kiga/GS, samstags, 14:45 Uhr)

Liebe Eltern,

wir bieten einen befristeten Workshop an:

  • Thema: Medizin und Naturwissenschaft
  • Altersgruppe: Kindergarten/Grundschule
  • Zeitraum: 6 Monate, Start August oder September 2020
  • Termine: samstags, 14-täglich, gerade Woche, 14:45 – 17:00 Uhr

Geplante Inhalte:

  • Organe: Welche Organe haben wir und wo liegen sie? Was sind Sinnesorgane und wie können wir sie täuschen? Versuche
  • Herz: Wieso schlägt unser Herz? Aufbau des Herzens, Blutkreislauf, Herzpräparation
  • Lunge: Wieso müssen wir atmen? Lungenvolumenbestimmung: Wie viel Luft passt in unsere Lungen? Vergleich von Mensch und Fisch - welche Unterschiede gibt es? Funktionsmodell der Lunge bauen
  • Knochen und Muskeln: Das menschliche Skelett erkunden und Knochen vergleichen, Skelett bauen, wie funktionieren unsere Muskeln? Modell eines Oberarmmuskels bauen
  • Magen-Darm-Trakt: Den Weg des Frühstücks praktisch nachahmen
  • Stofftrennung: Methoden zur Stofftrennung experimentell kennenlernen, Nachahmung einer Kläranlage, Mülltrennung
  • Leitfähigkeit: Welche Stoffe leiten, welche nicht? Warum ist das so? „Gummibärchenrutsche“
  • Luft und Verbrennung: Teebeutel-Rakete, hüpfende Kerzenflamme, Flammen ersticken
  • Dichteeigenschaften von Stoffen: Warum vermischen sich manche Stoffe nicht miteinander, andere aber schon?
  • Stoffnachweise: z.B. Stärkenachweis, Fettfleckprobe

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Befristeter Workshop: Astrophysik (WS, freitags, 17:30 Uhr)

Liebe Eltern,

wir bieten einen befristeten Workshop an:

  • Thema: Astrophysik
  • Altersgruppe: weiterführende Schule
  • Zeitraum: 6 Monate, Start August oder September 2020
  • Termine: freitags, 14-täglich, ungerade Woche, 17:30 – 19:45 Uhr

Geplante Inhalte:

Leben im Weltraum

In diesem astrophysikalischen Kurs befassen wir uns mit dem Thema „Leben im Weltraum“. Wir arbeiten die Themen auf, die im Zusammenhang mit der Entstehung von Leben im Kosmos verknüpft sind. Hierbei blicken wir nicht nur auf die Entstehung des Kosmos, die Kosmologie und das kosmologische Prinzip im Allgemeinen, sondern widmen uns auch der Kosmogonie, also der Entstehung von „Planetesimals“ und Planeten bis hin zu Planetensystemen. Des Weiteren untersuchen wir, welche Voraussetzungen für die Entstehung von Leben im Universum vorhanden sein müssen und bringen dies in Verbindung mit der „Drake-Gleichung“, die Annahmen über die Wahrscheinlichkeit der Entstehung intelligenten Lebens im Weltraum trifft.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Befristeter Workshop: Motivation und Lerntechniken (GS/WS, freitags, 17:30 Uhr)

Liebe Eltern,

wir bieten einen befristeten Workshop an:

  • Thema: Motivation und Lerntechniken
  • Altersgruppe: Grundschule/weiterführende Schule
  • Zeitraum: 6 Monate, Start August oder September 2020
  • Termine: freitags, 14-täglich, ungerade Woche, 17:30 – 19:45 Uhr

Geplante Inhalte:

  • Eigene Ziele erkennen/fokussieren: Zwischen langfristigen/kurzfristigen Zielen unterscheiden, mithilfe eines Logbuchs diese Ziele verfolgen
  • Möglichkeiten, um die eigene Motivation zu steigern, versch. Methoden kennenlernen, z.B. Mutmachkästchen
  • Selbstwirksamkeit: realistische Selbstappelle nennen, Erfolge/Misserfolge erklären, u.a. durch sich selbst auf die Schulter klopfen, Ich-Poster
  • Körpersprache und positive Herangehensweisen, Brainstorming: Wie wirke ich auf andere und wie möchte ich auf andere wirken? Mithilfe von Rollenspielen erkennen, wie die eigene Körpersprache wirken kann.
  • Gemeinsam sind wir stark: Wie kann man seine individuellen Stärken im Team einbringen?
  • Gutes Zeitmanagement: Zeitdruck richtig einschätzen können, wie man seine Zeit einplanen kann, praktische Beispiele zum Üben von Zeitmanagement
  • Konzentrationsübungen: Übungen zur psychischen Gelassenheit, trotz Zeitdruck konzentriert bleiben
  • Lernen: Wie lernst du am besten? Welche Möglichkeiten gibt es? Lerntechniken
  • Arbeitsweisen: Wie kann ich klug und strukturiert arbeiten bzw. lernen?

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Neue Fördermaßnahme: Digitalisierung, anwendungsorintiert!

Liebe Eltern,

wir bieten eine neue Fördermaßnahme nach den Sommerferien an: Digitalisierung, anwendungsorientiert. Dieser Kurs richtet sich an SchülerInnen der Grundschule und weiterführenden Schule und wird mittwochs, 14-täglich, in der Zeit von 17:45 - 19:45 Uhr stattfinden.

Geplante Inhalte:

Der Europäische Computerführerschein, auch ECDL („European Computer Driving License“), ist ein international anerkanntes Zertifikat, das verschiedene Level von Computerfähigkeiten bescheinigt, von der Nutzung weit verbreiteter Programme bis zum Umgehen mit dem Internet und sogar dem Erstellen einer Website. In Anlehnung an den ECDL unterrichtet dieser Kurs das Basiswissen sowie von uns ausgewählte ergänzende Module.

Dabei richtet sich der Kurs v.a. an Computerneulinge, also alle die, die noch nie am PC waren oder nur mal dran gespielt oder was geschaut haben, sowie an diejenigen, die ihren PC schon häufiger nutzen und wissen möchten, was man damit noch so alles machen kann und wie der Computer für Schule, Hausarbeit und eigenes kreatives Arbeiten genutzt werden kann.

Wissensgebiete sind:

  • Computer-Grundlagen und Internet-Grundlagen
  • Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationen, Bildbearbeitung
  • Online-Zusammenarbeit
  • IT-Sicherheit, E-Health, Datenschutz
  • Web-Editing
  • Programmier-Grundlagen

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Corona Update

Liebe Eltern,

wir sind wieder für Sie da! Unser Hygienekonzept erlaubt (in Anpassung an die Corona Regelungen) kleine Kurse sowie Beratungen/Testungen.

Der Schutz der Gesundheit steht für uns im Vordergrund! Daher haben wir klare Raumkonzepte für unsere Kurse, Maskenpflicht sowie Plexiglasscheiben, um die Infektionsgefahr gering zu halten. Wir bitten Sie deshalb auch darum, unsere aus der gültigen CoronaSchVO NRW und den Empfehlungen des RKI abgeleiteten Regeln beim Besuch unseres Instituts zu beachten.

  • Kommen Sie nicht mit Fieber oder bei Erkältungs-Symptomen zu uns.
  • Beachten Sie unbedingt die allgemeinen Hygieneregeln.
  • Waschen Sie sich bzw. Ihre Kinder nach Ankunft ihre Hände mit Seife und Wasser.
  • Tragen Sie (und Ihre Kinder!) bitte bei der Ankunft/Abholung bzw. im Flurbereich/Toiletten und im Büro Ihren Mund-Nasen-Schutz (während der Kurszeit/Testung dürfen die Kinder auf Ihren Sitzplätzen die Maske ablegen).
  • Halten Sie bitte immer einen Abstand von mindestens 1,5 Metern ein.
  • Meiden Sie Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln und Umarmen.
  • Bitte setzen Sie sich nur auf die Ihnen zugewiesenen Sitzplätze.
  • Fassen Sie keine unnötigen Gegenstände an.
  • Melden Sie sich bitte sofort, falls Sie an Covid19 erkranken.

Bitte helfen Sie uns und halten Sie die Regeln im Sinne unserer gesamten Institutsteams ein. Vielen Dank.

Dr. Birgit Oschmann und das Team vom Institut für das begabte Kind


Archiv

Projekttage in der ersten Sommerferienwoche

Liebe Eltern,

wir bieten wieder Projekttage/Bildungstage in der ersten Sommerferienwoche (ab dem 29.06.20) hier bei uns im Institut an.

Projektwoche Macher, Forscher, Denker!

Freunde und Verwandte (ausnahmsweise ohne Testprofil) nehmen wir hierzu auch gerne auf! Die einzelnen Projekttage werden in kleinen Gruppen (Teilnehmerzahl begrenzt) stattfinden. Die Altersgruppe und das Niveau an diesen Projekttagen richten sich nach den Anmeldungen.

Nach wie vor müssen die TeilnehmerInnen eine Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen. Empfehlenswert ist es einen Snack, ein Getränk von zu Hause mitzubringen. Vom Institut wird Pizza „all you can eat“ (nicht für die Outdoorprojekte) sowie eine Tasse unseres beliebten Kakaos spendiert.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


ENTFÄLLT: Intern, für unsere Kurseltern: Hausmesse im Institut mit Gesprächsmöglichkeit in der Zeit vom 09.03. – 21.03.20

Liebe Eltern,

wir veranstalten in diesem Jahr erstmalig eine Hausmesse im Institut, um verschiedene Informationen zum Thema überdurchschnittliche Intelligenz zu geben.

  • Zeitraum: täglich, in der Zeit von Montag, 09.03.20 – Samstag, 21.03.20
  • Uhrzeit: jeweils ca. 15 Minuten vor Kursbeginn bis ca. 30 Minuten nach Kursbeginn

An diesen Tagen besteht auch die Möglichkeit zum Austausch/zu Gesprächen. Ich werde in diesem Zeitraum im Regelfall vor Ort sein.

Es wird Informationen u.a. aus folgenden Bereichen geben:

  • Intelligenzprofile
  • Hochbegabung im Kindergarten/in der Schule (Merkmale)
  • Briefe/Informationen von uns an Schulen/Kindergärten/Multiplikatoren
  • Unterschiede zwischen den Geschlechtern

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Hinweise zu den Rücksprachen in den Kursen

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass die Elternrücksprachen in den Kursen im Institut in der Regel immer im Mai und im November stattfinden. Die genauen Termine erhalten Sie jeweils per E-Mail.

Bitte achten Sie daher rechtzeitig auf Ihre E-Mails.

Wir entscheiden jeweils pro Halbjahr, ob in jedem Kurs eine Gruppenrücksprache oder eine Elternrücksprache stattfindet. Bei einer Gruppenrücksprache geben die ReferentInnen einen Überblick über die bereits behandelten Themen und die weiteren geplanten Inhalte in den Fördermaßnahmen. Bei den Elternrücksprachen haben die Eltern zusätzlich die Gelegenheit, ein Einzelgespräch mit den ReferentInnen über ihr Kind zu führen.


Start neuer Fördermaßnahmen

Liebe Eltern,

unsere Fördermaßnahmen starten nicht nur jeweils zu Halbjahresbeginn.

Wir lassen immer wieder Kurse für hochbegabte Kinder während des laufenden Halbjahres anlaufen. Weitere Informationen zu neuen Kursen erhalten Sie dann jeweils an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Birgit Oschmann


Aktualisiert am: 03.07.2020

top