News

Aktualisiert am: 12.03.2019


Hier erhalten Sie weiter unten aktuell folgende Informationen:

  • 5. – 7. Klasse - befristeter Kurs „Cyberkids“ (3D-Druck)
  • Italienisch-Kurs (Altersgruppe je nach Interessenten)
  • Juristischer Kurs für TeilnehmerInnen der weiterführenden Schule
  • Beispiele für Projekttage um Karneval
  • Bildungstage über Karneval

ARCHIV:

  • 14 - 16 Jahre: Astronomiekurs, befristet bis zu den Sommerferien, Aufnahme bis Ende Februar
  • Grundschule: Neue Fördermaßnahme samstags „Young Explorers“
  • 9 - 12 Jahre: "Mein Handy, meine App" (App-Programmierung)
  • Kindergarten: Neuer Kurs "Kleine Weltentdecker"
  • Hinweise zu den Rücksprachen in den Kursen
  • Start neuer Fördermaßnahmen

5. – 7. Klasse - befristeter Kurs „Cyberkids“ (3D-Druck)

Liebe Eltern,

wir möchten bis zu den Sommerferien eine kurze Einheit „Cyberkids“ anbieten. Dieser richtet sich an TeilnehmerInnen der 5. – 7. Klasse.

Schwerpunkte:

  • Wie funktioniert 3D-Druck?
  • Wartung des 3D-Druckers/Wolken und Silhouetten, Thinkercad-Programm
  • Einführung in 3D-Formen (blockbasierte Codierung), Struktur eines 3D-Drucks
  • verschiedene Kunststoffe (PLA, ABS)
  • Ausdruck

Der Kurs wird 14-täglich samstags, 14:45 – 17:00 Uhr stattfinden (befristet auf 4 Monate).

Geplanter Starttermin ist am Samstag, 23.03.19.

Bitte kommen Sie bei Interesse zeitnah, spätestens bis zum 18.03.19, auf uns zu.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Italienisch-Kurs (Altersgruppe je nach Interessenten)

Liebe Eltern,

wie schon angekündigt planen wir einen neuen Italienisch-Kurs anzubieten. Die Altersgruppe richtet sich nach den Interessenten.

Geplante Terminmöglichkeiten sind

  • dienstags, 17:30 – 19:45 Uhr
  • samstags, 14:45 – 17:00 Uhr (gerade Woche)
  • samstags, 09:45 – 12:00 Uhr (gerade Woche)

Bitte kommen Sie bei Interesse auf uns zu und teilen uns Ihren Wunschtermin mit.

Inhalt:

Italien gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands, denn „La Dolce Vita“ bietet eine eindrucksvolle Kultur, kulinarische Spezialitäten und eine besondere Art und Weise zu leben. In diesem Kurs soll die Auseinandersetzung mit einer fremden Sprache und der Kultur durch eine spannende (Zeit-)Reise durch Italien erfolgen. Wir bringen ein kleines bisschen mediterranes Flair in unseren Kursraum, indem wir italienische Dialoge führen, italienische Rezepte von „Mamma“ kochen, oder auch durch die Rekonstruktion römischer Gladiatorenkämpfe. Möglicherweise lassen wir auch den Vesuv oder den Ätna noch einmal ausbrechen?! Zusätzlich können Grundlagen für den nächsten Italienurlaub vermittelt werden.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Juristischer Kurs für TeilnehmerInnen der weiterführenden Schule

Liebe Eltern,

wir möchten einen juristischen Kurs für TeilnehmerInnen der weiterführenden Schule anbieten. Voraussichtlich wird dieser auf 6 Monate ca. befristet sein.

Geplante Terminmöglichkeiten sind

  • dienstags, 17:30 – 19:45 Uhr
  • samstags, 14:45 – 17:00 Uhr
  • mittwochs, 17:30 – 19:45 Uhr

Bitte kommen Sie bei Interesse auf uns zu und teilen uns Ihren Wunschtermin mit.

Geplante Themen:

  • Recht und Gerechtigkeit (Zweige des deutschen Rechtsstaates)
  • Demokratie im Vergleich zur Diktatur
  • Staatsorganisationsrecht (das Parlament)
  • Grundrechte und ihre Entwicklung
  • Das Subordinationsverhältnis
  • Klagearten im Hinblick auf Grundrechtseingriffe
  • Bearbeitung strafrechtlich relevanter Fälle (Der Gäfgen-Fall/ Die Raser; Vergleich mit den Urteilen des BGH sowie BVerfG; Verdeutlichung der juristischen Schwierigkeiten)
  • Die Strafprozessordnung (das Gericht, die Staatsanwaltschaft, der Verteidiger, der Sachverständige)
  • Kriminologie und Viktimologie

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Beispiele für Projekttage um Karneval

Informationen zu einigen Bildungstagen, die um Karneval stattfinden. Wir werden bei allen Projekttagen einen hohen Praxisanteil haben.

1. „Elektrizität“ (Grundschule)

am Rosenmontag, 04.03.19, 09:00 – 14:00 Uhr ODER Dienstag, 05.03.19, 09:00 – 14:00 Uhr

INHALT: Die Teilnehmer werden sich mit spannenden Fragen rund um das Thema elektrischer Strom beschäftigen und durch anschauliche Experimente sowie die Konstruktion eines Stromkreises die Beantwortung folgender Fragen eigenständig erarbeiten:

  • Wofür benötigen wir Strom? Wie kommt der Strom in die Steckdose?
  • Was passiert, wenn der Strom ausfällt? Was ist eigentlich ein Stromkreis?
  • Welche Materialien leiten den elektrischen Strom und welche nicht? Was macht ein Schalter?

Der Bau des Stromkreises – sicherlich eine feinmotorische Herausforderung, aber starker Motivator – wird dabei im Mittelpunkt des Tages stehen. Selbstverständlich dürfen die Teilnehmer die selbstgebauten Stromkreise mit nach Hause nehmen.

2. „Vamos a la fiesta“ (Altersgruppe je nach Interessenten)

am Rosenmontag, 04.03.19, 09:00 – 14:00 Uhr

INHALT: Der Projekttag wird abwechslungsreich, kreativ und spielerisch gestaltet. Zunächst lernen die TeilnehmerInnen die Vielfalt der verschiedenen Regionen Spaniens kennen, wie jede für sich ein ganzes Universum bildet: Was ist andalusisch? Wo liegt Katalonien? Gibt es eine Sprache der Fächer? Generell feiern die Spanier gerne und so häufig es geht. Jede Region, jeder Ort hat seine eigenen Traditionen und Bräuche, die zelebriert werden. In diesem Projekttag werden einige der vielen spanischen Fiestas einschließlich Karneval – auch in Bild und Ton- vorgestellt. Folgende Inhalte werden Schwerpunkte sein:

  • Die spanischen Regionen
  • Die Sprache des Fächer: Fächer erstellen/mit Fächer tanzen/sich verkleiden
  • Feste in Spanien (mit Verkostung)
  • Passender Wortschatz zum Thema

3.“Erstellen eines Märchenbuchs” (Grundschule/weiterführende Schule)

am Dienstag, 05.03.19, 09:00 – 14:00 Uhr

INHALT: Das Schreiben von Texten gehört zu den zentralen Fähigkeiten, die in der Schule erworben werden sollten. Die in der Schule angebotenen Schreibanlässe sind jedoch oftmals streng begrenzt, lassen wenig Fantasie zu und wirken so nicht gerade motivierend. Ziel des Kurses ist es, den Kursteilnehmern Raum für das Schreiben eigener kreativer Märchentexte zu geben. Hierbei werden die Kinder individuell und prozessorientiert durch Planungs-, Schreib- und Überarbeitungsstrategien unterstützt. So lernen sie spielerisch ihr Schreiben besser zu organisieren und warum es sich lohnt, Texte zu überarbeiten.

  • Was ist ein Märchen? Wir lernen verschiedene Märchen kennen und erarbeiten, was ein Märchen ausmacht
  • Wie rege ich meine eigene Fantasie an? Wir probieren verschiedene Kreativtechniken zur Ideengewinnung aus
  • Wie schreibe ich mein eigenes Märchen? Wir entwickeln Schritt für Schritt und mit altersangemessener Unterstützung unseren eigenen Schreibplan und entwickeln ein spannendes oder lustiges Märchen
  • Warum muss der erste Entwurf nicht der Letzte sein? Wir lernen kooperative und individuelle Feedback und Überarbeitungsstrategien kennen
  • Wir gestalten kreativ-produktiv unser Kurs-Märchenbuch

Für diesen Kurs sollten die Kinder folgendes möglichst mitbringen:

  • Schreibutensilien (je nach Präferenz Bleistift/Radierer bzw. Füller oder ähnliches/Tintenkiller)
  • Einige linierte Blätter
  • Buntstifte
  • Gesunde Snacks und Getränke für die Pausen

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Bildungstage über Karneval

Liebe Eltern,

wir planen folgende Bildungstage über Karneval. Bitte melden Sie sich bei Interesse im Büro. Die Vormittagsgruppen werden überwiegend auch in der Mensa essen gehen.

Hilfreich ist es für uns, wenn Sie sich bis zum 20.02.2019 anmelden, um eine reibungslose Organisation zu gewährleisten.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Archiv

14 - 16 Jahre: Astronomiekurs, befristet bis zu den Sommerferien, Aufnahme bis Ende Februar

Liebe Eltern,

Liebe Eltern,

hier finden Sie die Themen/Inhaltes des Astronomiekurses (befristet bis zu den Sommerferien) für Jugendliche im Alter von 14 – 16 Jahren:

  • Das Sonnensystem und seine Himmelskörper - Heimat unseres Planeten
  • Big Bang, Big Crunch und Big Chill - wie alles begann und wie es endet
  • Die Milchstraße - auf Entdeckungstour durch unsere Galaxie
  • Das Universum - Entfernungen und Geschwindigkeiten im All
  • Schwarze Löcher - von ihrer Entstehung, ihrem Nutzen und der Gefahr
  • Exoplaneten - andere Welten und ihre Erforschung
  • Novae und Supernovae - Woher kommt eigentlich unser Gold?
  • Ein langer Blick in die schwarze Leere - das Hubble Ultra Deep Field
  • Ist es eigentlich diesig im Universum? Was sind kosmische Nebel?
  • Pulsare, Quarksterne und braune Zwerge - Kosmische Seltsamkeiten
  • Sind wir allein im Universum? SETI und die Suche nach außerirdischem Leben
  • Zurück an den Anfang - Paradies Erde, warum ist sie so besonders?

Bis Ende Februar nehmen wir noch neue Jugendliche in diesen Kurs auf. Der Kurs findet freitags, 14-täglich, 17:30 – 19:45 Uhr statt.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Grundschule: Neue Fördermaßnahme samstags „Young Explorers“

Liebe Eltern,

wir möchten eine neue Fördermaßnahme für GrundschülerInnen anbieten „Young Explorers“ (Allgemeinwissen und Englisch). Die genaue Altersgruppe ergibt sich je nach Interessenten. Der Kurs wird samstags, 14-täglich, in der Zeit von 09:45 – 12:00 Uhr stattfinden.

Geplante Themen

  • Wie alles begann - der Urknall
  • Die Kraft des Mondes - Gezeiten und andere Phänomene
  • Evolution - Vom Dino bis zum Menschen
  • Naturkatastrophen - Tsunami, Erdbeben, Tornados
  • Vulkane - Entstehung, Ausbruch, Gefahr
  • Klimawandel - Ozon, Treibhauseffekt, Meeresspiegel
  • Alles Müll oder was? - wohin mit unserem Plastik?
  • National vs. International - Kulturen, Sprachen, Traditionen

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


9 - 12 Jahre: "Mein Handy, meine App" (App-Programmierung)"

Liebe Eltern,

wir bieten einen neuen Kurs zum Thema „App-Programmierung“ für Jugendliche im Alter von 9 – 12 Jahren an. Dieser findet samstags, 14-täglich, in der Zeit von 14:45 – 17:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse im Büro.

An die Jugendlichen:

Du möchtest selbständig selbst entworfene Apps auf deinem Handy programmieren? Welche Idee für eine App hast du? Du lernst im Kurs, deine Ideen umzusetzen. Beispiele für Apps: Taschenlampen-App, Familientelefon-App, Navigations-App…deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Du weißt es noch nicht genau? Macht auch nichts: Wir geben dir Anregungen!

Applikations-Tools bekommst du im Kurs vermittelt, das visuelle Programm zur App-Programmierung auf dem Handy funktioniert mit Pictogrammen (ähnlich wie Puzzleteile).

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Kindergarten: Neuer Kurs "Kleine Weltentdecker"

Liebe Eltern,

wir möchten mit einem neuen Kurs für Kindergartenkinder starten: „Kleine Weltentdecker“. Dieser Kurs wird donnerstags, 14-täglich, in der Zeit von 15:00 – 17:15 Uhr stattfinden.

Durch Experimente und kreative Gruppenprojekte entdecken wir auf besondere Weise gemeinsam die Welt.

Geplante Themen

  • Das Astronomie 1x1 - von der Milchstraße bis zum Mond
  • Unser Sonnensystem - ein Tag als Planetenforscher
  • Die Steinzeit - Menschen, Höhlen, Dinosaurier
  • Heiter bis wolkig - so entsteht unser Wetter
  • Wetterwarnungen – Sturm, Tornados, Katastrophen
  • Klimawandel - Alarm im Polarmeer
  • Ein Tag im Zoo - Weltatlas: Tiere und ihre Kontinente
  • Ein Tag im Wald - die „Waldforscher“

Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk für eventuelle Exkursionen denken.

Bitte melden Sie sich bei Interesse im Büro.

Es grüßt Sie freundlich

Dr. Birgit Oschmann


Hinweise zu den Rücksprachen in den Kursen

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass die Elternrücksprachen in den Kursen im Institut in der Regel immer im Mai und im November stattfinden. Die genauen Termine erhalten Sie jeweils per E-Mail.

Bitte achten Sie daher rechtzeitig auf Ihre E-Mails.

Wir entscheiden jeweils pro Halbjahr, ob in jedem Kurs eine Gruppenrücksprache oder eine Elternrücksprache stattfindet. Bei einer Gruppenrücksprache geben die ReferentInnen einen Überblick über die bereits behandelten Themen und die weiteren geplanten Inhalte in den Fördermaßnahmen. Bei den Elternrücksprachen haben die Eltern zusätzlich die Gelegenheit, ein Einzelgespräch mit den ReferentInnen über ihr Kind zu führen.


Start neuer Fördermaßnahmen

Liebe Eltern,

unsere Fördermaßnahmen starten nicht nur jeweils zu Halbjahresbeginn.

Wir lassen immer wieder Kurse für hochbegabte Kinder während des laufenden Halbjahres anlaufen. Weitere Informationen zu neuen Kursen erhalten Sie dann jeweils an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Birgit Oschmann


top