Termine

Aktualisiert am: 28.09.2017


An dieser Stelle finden Sie unsere aktuellen Termine sowohl zu Vorträgen als auch zu Veranstaltungen im Institut:

Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie weiter unten.

In Kürze stattfindende Veranstaltungen:

  • Geschlossene Veranstaltung: Donnerstag, 21.09.2017, 13:00 Uhr: Vortrag "Das hochbegabte Kind" im Rotary Club Bochum-Rechen
  • ENTFÄLLT! Für alle Eltern: Donnerstag, 28.09.2017, 15:15 – 17:00 Uhr: Elterntraining nachmittags zum Thema "Umgang mit Konflikten in der Familie"

  • Bereits stattgefundene Veranstaltungen:

    • Für Interessierte Dienstag, 27.06.2017, 16:00 - 18:00 Uhr: "Geschlecht und Begabung", Veranstaltung des Instituts für Erziehungswissenschaft der Ruhr-Universität im Rahmen des Lore-Agnes-Programms
    • Für alle Eltern Donnerstag, 29.06.2017, 15:15 – 17:00 Uhr: Offener Elternaustausch nachmittags zum Thema "Umgang mit Konflikten in der Familie"

    Unsere Veranstaltungen

    Die Veranstaltungen im Rahmen der Elternakademie (z.B. Vorträge, offener Elternaustausch, Workshops), soweit nicht anders angegeben, finden wie gewohnt bei uns im Institut für das begabte Kind, im TZR der Ruhr-Universität, Universitätsstr. 142, 44799 Bochum, statt
    (Gebühr: variierend). Planen Sie für diese Veranstaltungen ca. 2 Stunden Zeit ein.

    Nähere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie am Schwarzen Brett im Institut oder durch ein Telefonat mit uns unter der Nummer: 0234 588180. Wichtig ist uns Ihre Anmeldung.

    Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen nicht nur für Eltern hochbegabter Kinder gedacht sind, sondern auch für Eltern überdurchschnittlich intelligenter Kinder sowie für alle, die am Thema Hochbegabung interessiert sind.



    In Kürze stattfindende Veranstaltungen:

    Geschlossene Veranstaltung: Donnerstag, 21.09.2017, 13:00 Uhr: Vortrag "Das hochbegabte Kind" im Rotary Club Bochum-Rechen


    ENTFÄLLT! Für alle Eltern: Donnerstag, 28.09.2017, 15:15 – 17:00 Uhr: Elterntraining nachmittags zum Thema "Umgang mit Konflikten in der Familie"

    Wir möchten ein weiteres Elterntraining zum Thema „Umgang mit Konflikten in der Familie“ anbieten. Geleitet wird diese Veranstaltung von einem Referenten und Anti-Aggressionstrainer.

    Teilnahmegebühr: regulär 35,00 Euro pro Person, Sonderregelung für unsere Kurseltern: 20,00 € pro Person. Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort.

    Bitte melden Sie sich zur Planungssicherheit rechtzeitig bis zum 22.09.17 an.


    Bereits stattgefundene Veranstaltungen:

    Für Interessierte: Dienstag, 27.06.2017, 16:00 - 18:00 Uhr: "Geschlecht und Begabung", Veranstaltung des Instituts für Erzieungswissenschaft der Ruhr-Universität im Rahmen des Lore-Agnes-Programms

    Das Institut für Erziehungswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum organisiert im Rahmen des Lore-Agnes-Programms eine Projektausschreibung zum Thema Gleichstellung. "Geschlecht und Begabung" ist eines der Themen. Frau Dr. Oschmann hält dazu einen Vortrag am Dienstag, 27.06.2017 in den Räumen des Instituts für Erziehungswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.

    Nähere Informationen finden Sie unter

    www.ruhr-uni-bochum.de/geschlecht_und/


    Für alle Eltern: Donnerstag, 29.06.2017, 15:15 – 17:00 Uhr: Offener Elternaustausch zum Thema "Umgang mit Konflikten in der Familie"

    Wir möchten einen offenen Elternaustausch zum Thema „Umgang mit Konflikten in der Familie“ nachmittags anbieten.

    Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 29.06.2017, in der Zeit von 15:15 – 17:00 Uhr statt.

    Geleitet wird diese Veranstaltung von einem Referenten und Anti-Aggressionstrainer.

    Geplante Fragestellungen sind

    • Wie entstehen Konflikte in der Familie? (Erfahrungsaustausch)
    • Wie sehen typische Konfliktverläufe aus? (Konfliktanalyse)
    • Welche Konflikttypen treffen in unserer Familie aufeinander? (Konlikttypen nach Crum)
    • Welches unterstützende Verhalten hilft aus Überforderungen und Überreaktionen heraus?

    Teilnahmegebühr: regulär 35,00 Euro pro Person, Sonderregelung für unsere Kurseltern: 20,00 € pro Person. Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort.

    Bitte melden Sie sich zur Planungssicherheit rechtzeitig bis zum 16.06.17 an.


    top